Nach der Ankunft in Maun fuhren wir direkt in das Okavango Delta.

Nach einer Fahrt von ca 45 Minuten erreichten wir einen Ausläufer des Deltas.

Hier trafen wir uns mit unseren Begleitern für die nächsten 4 Tage.

Chris, der Chef der Truppe.

Kele (Kelly), die gute Fee.

Isaac, Helfer für Alles.

Alle drei Eingeborene Botswana’s.

Mit dem Aluminiumboot ging es nun in einer rasanten Fahrt tief in das Delta hinein.

Diese Fahrt dauerte ca 3 Stunden, bis wir unser Lager erreichten.

 

Dort kam dann unser vierter Begleiter, Cedric, hinzu.

Er sollte uns in den nächsten Tagen im Einbaum durch die Umgebung führen. Er unternahm mit uns auch Fußmärsche auf den Inseln.